Merkmale des K4 Einzelset:

  • sehr zuverlässiges Cleito Verdampfer
  • Glastank mit 3,5 Milliliter Tankvolumen
  • Leistungsstarker Akku mit 2000 mAh
  • sehr einfach zu bedienen
  • sehr gute Dampf- und Geschmacksentwicklung

    Die K-Serie von Aspire ist perfekt für alle, die qualitativ hochwertige und einfach zu bedienende Komplettsets suchen. Die Kits enthalten alles für den sofortigen Start: Verdampfer, Akkuträger mit integriertem Akku und zwei Verdampferköpfe. Das K4 Set unterscheidet sich dabei wesentlich von den anderen Mitgliedern dieser Serie: Es ist nicht nur größer und leistungsstärker, es ist vor allem auf direkte Lungenzüge ausgelegt. Wer sich für das K4 Set entscheidet, sollte diese Zugtechnik bereits kennen und mögen. Umsteiger von der Verbrennungszigarette sollten sich hingegen die Modelle K2 und K3 anschauen.

    • Allgemeines, Design und Größe:
      Einfacher kann Subohm Dampfen nicht sein: Die komplizierteste Entscheidung die Sie beim K4 treffen müssen, ist die Auswahl ihres Lieblingsliquids. Auf Einstellungsschnickschnack verzichtet Aspire komplett. Gelegentlich den Verdampferkopf wechseln, aufladen, auftanken und genießen – mehr müssen Sie nicht tun. Wie seine anderen K-Geschwister kommt auch der K4 im klassischen Pen-Style daher. Mit einer Größe von rund 15,4 Zentimetern und einem Durchmesser von 22 Millimetern ist er ein guter Begleiter für unterwegs. Das Äußere des Akkuträgers ist geprägt durch die Carbonoptik, dabei haben Sie die Wahl zwischen der pinken und der schwarzen Ausführung. In der schwarzen Variante ist der Cleito Verdampfer ebenfalls schwarz gehalten, der pinke Akkuträger wird durch einen silbernen (Edelstahl) Verdampfer ergänzt.

    • Verdampfer und Tank:
      Als Verdampfer kommt der vielfach bewährte und sehr beliebte Cleito zum Einsatz. Dieser besticht durch seine Zuverlässigkeit und seine guten Geschmackseigenschaften. Der Cleito verfügt über eine 510er-Pluspolschraube und kann so auch auf anderen Akkuträgern verwendet werden. Als Mundstück ist ein Kunststoff Drip Tip aufgesetzt, die Nutzung von eigenen 510er Drip Tips ist möglich. Der Tank ist aus Borosilikatglas gefertigt und damit beständig für alle Sorten von Liquids. Der Tank fasst 3,5 Milliliter Liquid und wird von oben befüllt (Top Fill). Hierzu wird einfach die Topcap abgeschraubt und das Liquid eingefüllt. Das geht sehr schnell und einfach. 

    • Verdampferköpfe und Airflow:
      Die Cleito Verdampferköpfe von Aspire sorgen mit ihrer vertikalen Wicklung aus Kanthaldraht für eine sehr gute Geschmacksentfaltung. Zwei Verdampferköpfe mit 0,27 Ohm Widerstand sind im Set bereits enthalten. Das Wechseln der Verdampferköpfe ist ähnlich einfach wie das Befüllen: Nachdem die Topcap abgeschraubt wurde, kann der Verdampferkopf aus der Basis herausgeschraubt und ersetzt werden. Nach dem Wechseln sollten Sie etwa fünf Minuten warten, damit sich die Watte des neuen Verdampferkopfes mit Liquid vollsaugen kann. Passende Verdampferköpfe finden Sie weiter oben auf dieser Seite unter dem Reiter „Zubehör“.

      Die Frischluft gelangt durch drei Öffnungen unterhalb des Tanks in den Verdampfer (Bottom Airflow). Die Airflowcontrol ist verstellbar und stufenlos zu bedienen.

    • Akkuträger, Akku und Bedienung:
      Die Bedienung ist denkbar einfach: Der Akkuträger wird durch schnelles, fünfmaliges Betätigen des Feuerknopfes eingeschaltet. Eine LED um den Feuerknopf zeigt an, wenn das Gerät eingeschaltet ist. Zum Ziehen einfach auf den Feuerbutton drücken – fertig. Sie müssen keine weiteren Einstellungen vornehmen. Damit entspricht der Modus einer Bypass-Variante: Es wird die aktuelle Akkuspannung an den Verdampfer abgegeben. Je weiter der Akkustand sinkt, desto geringer wird auch die Ausgangsleistung.
      Der Akku hat eine beachtliche Kapazität von 2000 mAh und ist fest in das Gerät integriert. Er wird über den Micro-USB Eingang im Geräteboden geladen. Ein passendes Ladekabel (USB auf Micro-USB) ist im Lieferumfang enthalten, ein Ladegerät liegt wie üblich nicht bei. Passende Wandladegeräte finden Sie weiter oben auf diese Seite unter dem Reiter “Zubehör“. Sie können auch ein vorhandenes, passendes „Smartphone-Ladegerät“ oder den USB-Port Ihres Rechners nutzen. 
    • Fazit:
      Das K4-Set ist eine richtig gute Entscheidung für alle, die ein preislich attraktives und einfach zu bedienendes Gerät zum Einstieg in das Subohm-Dampfen suchen. Der sehr gut verarbeitete Akkuträger mit seinem 2000 mAh Akku wird ergänzt durch den Cleito. Der läuft und läuft und läuft und läuft…!

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Aspire K4 E-Zigaretten Starter Set“